Tim-Oliver Schulz am 14. August 2008

 

Für nur 5 Klicks kann sich das Ergebnis doch sehen lassen, oder?

Dahinter steckt das Projekt FotoViewr, dass aus Flickr-Accounts diese Bildergalerien zaubert.

Zunächst wählst Du eine der sechs Vorlagen aus und gibst Deinen Flickr-Benutzernamen ein. Anschließend wählst Du entweder ein Photoset oder entscheidest Dich für einen Tag, nach dem die Bilder ausgewählt werden sollen. Mit “Create gallery” wird dann die Flash-Galerie erzeugt.

Um die Galerie in Deine Website einzubinden, wird Dir gleich noch der HTML-Code mit ausgegeben. Auch ein Link zum verschicken per eMail wird angeboten.

Gefällt Dir die gewählte Vorlage doch nicht, kannst Du über einen Klick das Aussehen ändern, ohne Dich nochmal durch die “vielen” Schritte klicken zu müssen.

Probier es doch gleich mal aus: www.fotoviewr.com

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • TwitThis

Tags: , , ,

Ein Kommentar zu “Mit FotoViewr in 5 Klicks zur eigenen Flash-Galerie”

  1. [...] dem Artikel “Mit FotoViewr in 5 Klicks zur eigenen Flash-Galerie” habe ich einen Weg beschrieben, wie sich Flickr-Bilder in einer Flashgalerie präsentieren [...]

Schreibe ein Kommentar