Tim-Oliver Schulz am 06. Dezember 2008

In meiner vor kurzem gestarteten Aktion, gibt es ein Angebot der Firma Ifolor, die für Neukunden 100 kostenlose Fotoabzüge im 10er Format anbietet. Man zahlt nur die Versandkosten in Höhe von 2,95 EUR.

Da mir dieses Angebot am besten gefiel und ich Ifolor bis dahin nocht nicht kannte, war es für mich eine günstige Gelegenheit, den Dienst auch gleich mal zu testen.

Der Bestellvorgang
Über den Ifolor Banner mit Gutscheincode bei Freetoy gings auch direkt zum Bestellvorgang. Der gestaltet sich recht einfach. Hat man alle Fotos ausgewählt, die man zu Ifolor übertragen möchte, werden alle Bilder mit einer kleinen Vorschau angezeigt. Direkt dahinter sieht man den Live-Status der Übertragung für jedes einzelne Bild.

Sind alle Fotos zu Ifolor übertragen, geht es mit dem nächsten Schritt weiter. Es erscheint eine Übersicht, mit allen hochgeladenen Bildern. Dazu eine Auswahl der Stückzahl pro Bild, sowie das Format und eine “Ampel-Anzeige”, die einem Auskunft über die Qualität der Bilddatei gibt.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit die Stückzahl und das Format für alle Dateien mit 2 Klicks festzulegen.

Sind alle Formate und Stückzahlen eingegeben geht es weiter mit Adress- und Gutscheineingabe. Ein ganz normales Formular, wie man dies auch von anderen Diensten gewohnt ist.

Im nächsten Schritt erhält man eine Zusammenfassung seiner Bestellung. Dort sollte jetzt auch die Anrechnung des Gutscheins auftauchen, der mit dem Rechnungsbetrag verrechnet wurde.

Die Lieferzeit
Bestellt habe ich Donnerstags am späten Abend. Den Montag drauf war das Paket mit den 100 gratis Fotos schon bei mir zu Hause. Macht praktisch einen Werktag als Bearbeitungszeit für die Bilder.

Verpackt waren die Bilder in mehreren Fototaschen aus Papier, die jeweils mit einem Siegel versehen wurden. Diese lagen wiederum sicher in einem stabilen Pappkarton. Selbst der ruppigste Postbote kann da nichts verknicken.

Die Bildqualität
Mit der Bildqualität bei Ifolor bin ich mehr als zufrieden. Für mein Empfinden liegt die Farbwiedergabe hier näher an meinem Ausgangsmaterial als bei anderen Bilderdiensten. Hierzu werde ich aber nochmal Testabzüge von den gleichen Dateien anfertigen lassen, um das genauer beurteilen zu können.

Einziger Kritikpunkt ist die Wiedergabe von Hauttönen. Hier sind die Bilder etwas flau und es fehlt an Kontrast. Da interessiert mich der Vergleich mit anderen Diensten besonders.

Mein Fazit
Der einfache Bildupload, die sehr schnelle Lieferzeit und die schöne Farbwiedergabe haben mich durchaus überzeugt. Ich möchte Dir daher empfehlen, selber einmal Ifolor zu testen, so lange die Aktion der 100 gratis Abzüge noch läuft. Bis zum 31.01.2009 hast Du noch Zeit. Da kannst Du dann auch gleich Deine schönsten Fotos von Weihnachten zu Papier bringen lassen.

Bist Du interessiert? Dann kommst Du hier zu Deinen 100 gratis Fotos. Wenn Du möchtest, kannst Du damit auch an meiner anderen Testaktion teilnehmen, die Du hier findest.

Lass mich doch von Deinen Erfahrungen mit Ifolor wissen! Kommentare sind immer gerne gesehen.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • TwitThis

Tags: , ,

3 Kommentare zu “100 gratis Bilder - Fotoabzüge von Ifolor getestet”

  1. Kann ich nur bestätigen. Habe die gleiche Erfahrung gemacht. Super Fotodienst. Werde sicherlich wieder dort bestellen.

  2. Ich habe keine Erfahrung damit, aber wenn sie so sagen, es muss so sein. Vielleicht probiere ich auch. 10x für die Info! :)

  3. Ich habe gute Erfahrungen mit dem Fotodienst gemacht. Ich nutze dabei auch noch die Gutscheine die von iFolor angeboten werden (zum Beispiel habe ich für mein Weihnachtsgeschenk :-) einen 30%-Rabatt-Gutschein bei http://www.virtualcoupons.de gefunden)

Schreibe ein Kommentar